Berührungscoaching mit und ohne Partner

Was ist ein Berührungscoaching?

Ein Berührungscoaching ist ein speziell auf Sie abgestimmtes „Training“ in tantrischer Massagearbeit und tantrischer Berührung, bei dem Sie von einer erfahrenen Masseurin unterrichtet werden.

Anders als in Seminaren haben Sie hier eine 1:1 Betreuung, die es Ihnen ermöglicht sehr intensiv und in sehr geschütztem Rahmen zu lernen.

Dieser Rahmen hilft Ihnen, sich zu öffnen und sich auf diese nahe und besondere Arbeit einzulassen.

Basis des Seminars ist das 1,5 stündige Basisritual der Tantramassage.

Ausgehend von Ihren Wünschen und Vorerfahrungen führe ich (oder eine andere ausgebildete Kollege/Kollegin) sie und ggf. auch Ihren Partner durch das tantrische Ritual.

Neben vielen Techniken der Massage die es natürlich besonders für die Intimmassage braucht vermitteln wir Ihnen die Basis der tantrischen Berührung, die diese Massage so besonders macht:

Achtsamkeit, Absichtslosigkeit und Präsenz.

Sie erhalten zum Abschluss ein Skript, damit Sie sich zuhause noch an das Gelernte erinnern können.

 

Welche Voraussetzungen braucht es für ein Berührungscoaching?

Es braucht lediglich die Neugierde und Ihre Bereitschaft sich auf etwas Neues einzulassen.

Vorerfahrung im Massieren ist nicht notwendig.

 

Ich habe keinen Partner, der mit mir das Coaching machen möchte.

Kann ich es trotzdem buchen?

Wir bieten 2 Formen des Berührungscoachings an:

a) Berührungscoaching ohne Partner

Wenn Sie keinen Partner haben der Lust hat sich als „Übungsmodell“ für diesen sehr praktischen Kurs zur Verfügung zu stellen ist das nicht schlimm.

In diesem Fall hole ich eine Kollegin oder einen Kollegen hinzu der/die sich als „Modell“ zum üben zur Verfügung stellt.

Der Vorteil hierbei ist, dass die Kollegen und Kolleginnen sehr körpererfahren sind, wissen worauf es bei guter Berührung ankommt und Ihnen ein sehr gutes Feedback geben können. So werden sie von „innen“ und von „außen“ unterrichtet

 

b) Berührungscoaching MIT Partner

Wenn Ihr Partner bereit ist, diese Erfahrung mit Ihnen zu teilen…wunderbar!

In diesem Fall dürfen Sie beide aneinander und miteinander lernen.

 

Was kostet das Berührungscoaching, wie lange dauert es und was muss ich mitbringen?

Ein Berührungscoaching kostet 520 Euro und dauert

– 4 Stunden, wenn Sie KEINEN Partner mitbringen und

– 6 Stunden, wenn Sie Ihren Partner dabei haben.

In beiden Fällen beinhaltet die Coachingzeit ein Vor- und Ein Nachgespräch sowie ggf. eine kleine Pause zwischendurch.

Mitbringen müssen Sie nichts, alles was Sie benötigen finden Sie hier in der Praxis.

 

 

Wichtig:

Die Zeit beinhaltet normalerweise auch das Unterrichten der Intimmassage.

Sollten wir in einzelnen Fällen jedoch der Meinung sein, dass das Unterrichten der „Basis“  die gesamte Zeit aufbraucht, behalten wir uns vor, die Intimmassage aus dem Ablauf heraus zu lassen oder nur in Teilen zu unterrichten.

Es liegt uns viel daran, speziell die Intimmassagetechniken weiter zu geben und zu lehren. Jedoch tun wir alles was wir tun mit einem hohen Anspruch an Qualität und Integrität.

Sollte dies der Fall sein haben Sie die Möglichkeit eine weitere Stunde zum Preis von 120 Euro hinzuzubuchen.

Das unterrichten NUR der Intimmassagetechniken entspricht nicht unserem Verständnis von tantrischer Arbeit und wird unserem Anspruch nicht gerecht. Aus diesem Grunde ist die Intimberührung nicht isoliert zu lernen sondern nur als im Gesamtkonzept integriert. Dennoch werden wir hier gerne Ihren individuellen Schwerpunkt setzen.